Book Online & Save
Liveaboard Safaris in de Rode Zee

Unsere Safarirouten

Mit unseren Tauchsafaris habt Ihr die Möglichkeit, einige der besten und teilweise wenig besuchten Tauchplätze im Roten Meer kennenzulernen, die mit Tagesbooten von Land aus nicht erreicht werden können. Dabei habt Ihr eine große Auswahl verschiedener Routen, die Ihr Euch ganz nach Eurem individuellen Geschmack aussuchen könnt - es ist für jeden etwas dabei.

Check-in auf unseren Booten ist in der Regel am ersten Tag der Safari ab 18.00 Uhr, Check-out am letzten Tag um 09:00 Uhr. Solltet Ihr mit einem frühen Flug anreisen bzw. einem späten Flug abreisen, könnt Ihr gegen eine geringe Gebühr die Einrichtungen eines unserer Partnerhotels tagsüber nutzen.

Bitte beachtet bei der Auswahl Eurer Safariroute, dass bei den Brother Islands-, Deadalus-, Rocky- und Zarbagad-Marineparks keine Nachttauchgänge möglich sind.

Was ist eine 21+ DIVES- bzw. MAX-Safari?
Bei Routen mit dem 21+ DIVES-Symbol sind 21 und mehr Tauchgänge während der 7-tägigen Safari möglich. Bei den MAX-Safaris versuchen wir, in der Sommersaison bis zu 28 Tauchgänge durchzuführen; meist sind es 25-26 und im Winter bis zu 24. Wir haben zwar keinen Einfluss auf das Wetter, geben aber unser Bestes, damit Ihr so viele Tauchgänge wie möglich machen könnt.

Tauchsafaris von Hurghada

Safariroute Tauchplätze
Famous Five Cruise
Rosalie Moller, Abu Nuhas, Thistlegorm, Ras Mohamed, Brother Islands, Salem Express
Simply the Best
Elphinstone, Brother Islands, Deadalus Reef
Reefs & Wrecks 21+ DIVES
Abu Nuhas, Straße von Gubal, SS Thistlegorm, Ras Mohamed, Straße von Tiran, Ulysses und weitere
Get Wrecked! 21+ DIVES
Die berühmten Wracks des nördlichen Roten Meeres: Abu Nuhas, Ulysses, Rosalie Moller, Thistlegorm und weitere
Safaga, Brothers & Elphinstone Panorama Reef, Middle Reef, Abu Kafan, Salem Express, Brother Islands, Abu Dabab und Elphinstone

Tauchsafaris von Port Ghalib (Marsa Ghalib)

Safariroute Tauchplätze
Simply the Best
Elphinstone, Brother Islands, Deadalus Reef
South & St. Johns 21+ DIVES
St Johns Reef Systems, Fury Shoals
Daedalus, Fury & Elphinstone
Elphinstone, Deadalus, Fury Shoals
Safaga, Brothers & Elphinstone Panorama Reef, Middle Reef, Abu Kafan, Salem Express, Brother Islands, Abu Dabab und Elphinstone
Red Sea Sharks
Unterschiedliche Routen

Tauchsafaris von Sharm El Sheikh

Safariroute Tauchplätze
King Snefro Sinai Classic Cruise
Ras Mohamed, Straße von Tiran, Dunraven, Thistlegorm ODER Abu Nuhas, Gubal, Ras Mohamed, Dunraven, Thistlegorm
King Snefro Sinai Mini Cruise
Ras Mohamed, Straße von Tiran ODER Ras Mohamed, Dunraven, Thistlegorm ODER Tiran
Deep North
Ras Mohamed, Ras Mamlach, Ras Abu Galum, Dahab, Nuweiba
Anreiseflughäfen:

Hurghada Airport für El Gouna
Marsa Alam Airport für Port Ghalib
Sharm Airport für Sharm El Sheikh

Transfers von anderen Flughäfen können auf Anfrage organisiert werden.

Bitte beachten: Bei allen Tauchsafaris wird ein wenig Flexibilität vorausgesetzt. Änderungen sind durch Wetterbedingungen und unvorhergesehene Beschränkungen durch die ägyptische Regierung möglich, aber wir werden immer versuchen, Euch die besten Tauchplätze zu zeigen.

Wir bieten ebenso eine Vielzahl von maßgeschneiderten Routen für Gruppen an. Diese sind ideal für diejenigen, die keine langen Reisen mögen und sich freuen, auch mal 2 oder 3 Tauchgänge am selben Riff zu machen. Bitte kontaktiert uns, um Eure Ideen zu diskutieren.