Book Online & Save
Liveaboard Safaris in de Rode Zee

Tauchsafaris im Roten Meer - Emperor Fleet

Gratis 32% Nitrox

Entdeckt das Rote Meer von seiner besten Seite - auf einem der preisgekrönten Tauchkreuzfahrtschiffe der Emperor Divers. Eine Tauchsafari auf einem unserer Schiffe ist Tauchspaß pur, ohne dass Ihr auf den Komfort eines Hotels verzichten müsst. Erfahrt den unerreichten Service und die individuelle Betreuung, die die Emperor Divers weit über das Rote Meer hinaus bekannt gemacht haben.

Ein großer Vorteil unserer Tauchsafaris ist, dass wir die besten Tauchplätze des Roten Meeres dann besuchen können, wenn sie nicht von Tauchern überfüllt sind.

Ob Elphinstone, Ras Mohamed, Brother Islands, Daedalus oder die berühmten Wracks des Roten Meeres wie die Thistlegorm und Rosalie Moller - es gibt für jeden die passende Route und das passende Schiff. Und unsere Südrouten ermöglichen Euch, bei den Fury Shoals und St Johns einige der besten Riffe des Roten Meeres mit sehr kurzen Anfahrtszeiten von Port Ghalib aus zu besuchen.

Die Tauchsafarischiffe der Emperor Fleet können selbst höchste Ansprüche an Komfort und Service befriedigen. Eine große Zahl wiederkehrender Gäste auf unseren Schiffen und hervorragende Bewertungen im unabhängigen Portal Feefo bestätigen dies.

Garantie für Alleinreisende: Wir buchen Dir einen Platz in einer Kabine mit einem gleichgeschlechtlichen Taucher. Falls das Schiff nicht komplett belegt ist, besteht die Möglichkeit auf eine Kabine nur für Dich - ohne Aufpreis.

Reisen in einer Gruppe? Gerne informieren wir Euch über unseren Gruppenrabatt.

Um sich auf einer Tauchsafari wohl zu fühlen, müsst Ihr keine Experten sein sein. Wir finden für Euch genau die richtige Safari, angepasst auf Euer Tauchlevel.


Die Safarischiffe der Emperor Fleet:

Emperor Elite

Check prices or book online

Die geräumige Emperor Elite wurde nach unseren Vorgaben geplant und nach höchsten Standards gebaut. Sie ist 38 Meter lang und bietet Platz für bis zu 26 Gäste in 8 Standard-Twinkabinen (Unterdeck), 3 Premium-Twinkabinen (verschiedene Decks), einer Junior Suite (Unterdeck) und einer Executive Suite (Oberdeck). Alle Kabinen sind individuell klimatisiert und haben ein eigenes Bad und einen Flachbild-TV mit Media-Player. Jeder Gast bekommt zwei Handtücher. WLAN ist je nach Standort des Schiffes kostenlos verfügbar.

Auf drei Sonnendecks bietet die Elite viel Platz zum Entspannen. Desweiteren verfügt das Schiff über zwei klimatisierte Lounges und einen eigenen Essbereich. Zum köstlichen Essen wird gratis Wein gereicht.

Getaucht wird entweder von der großen Tauchplattform oder von zwei Zodiacs. Nitrox ist kostenlos, und auf Anfrage ist auch technisches Tauchen möglich. Selbstverständlich hat die Elite alle modernen Tauch-und Sicherheitsausrüstungen an Bord.

Executive Suite
Mid Deck
Emperor Elite
Dive Platform
Junior Suite
Upper Deck Cabin
Lower Deck Cabin
Dining Room
Dessert
Staircase
Upper Bar
Mid Deck
Restaurant
Salon
Exit
Off to Dive

Emperor Elite startet meist von Marsa Ghalib aus und bietet atemberaubende Tauchgänge beim berühmten Elphinstone-Riff oder bei den Brother-Inseln an. Natürlich dürfen die Unterwasserwelten bei Deadalus, St. Johns und die Fury-Shoals-Riffe nicht fehlen.

Im Preis eingeschlossene Transfers:

  • Für Abfahrten von Marsa Ghalib Port: Von Hurghada (Flughafen und Hotels) und Marsa Alam (Flughafen und Hotels)
  • Für Abfahrten von Hurghada: Von Hurghada (Flughafen und Hotels)

» Berichte zur Emperor Elite auf taucher.net

Emperor Superior

Check prices or book online

Mit einer Länge von 37 Metern bietet die Emperor Superior bequem Platz für maximal 25 Gäste, die in 9 Twin-Kabinen (eine am Oberdeck), 2 Kabinen mit Stockbetten, 1 Doppelkabine sowie einer Einzelkabine untergebracht werden. Alle Kabinen sind individuell klimatisiert und haben ein eigenes Bad. Jeder Gast bekommt zwei Handtücher. WLAN ist je nach Standort des Schiffes kostenlos verfügbar.

Die beiden Lounges und der großzügige Essbereich sind klimatisiert. Als Gast auf der Superior kommen Sie in den Genuss einer außergewöhnlich guten Küche, und zum Abendessen gibt es kostenlos Wein. TV/Media-Player und Stereoanlage sind vorhanden. Die beiden Sonnendecks bieten viel Platz zur Erholung.

Das geräumige Tauchdeck mit Tauchplattform sorgt auch bei den Tauchgängen für größtmöglichen Komfort. Nitrox ist kostenlos, und auf Anfrage ist auch technisches Tauchen möglich. Selbstverständlich verfügt auch die Superior über alle modernen Tauch-und Sicherheitsausrüstungen nach internationalem Standard. An Bord sind immer mindestens 2 Tauchguides.

Twin cabin
Bug
Salon
Briefing
Kabine mit Stockbett
Suite
Badezimmer
Badezimmer
Frühstück
Tauchdeck
Tauchplattform
Mitteldeck
Abendessen
Briefing
Nachspeise
Emperor Superior

Von Hurghada aus entdeckt Ihr an Bord der Superior die berühmten Wracks im nördlichen Teil des Roten Meeres, wie Thistlegorm, Rosalie Moller, Salem Express und den Schiffsfriedhof Abu Nuhas. Komplettiert wird das unvergessliche Abenteuer mit Tauchgängen bei den Brothers-Inseln und dem Nationalpark Ras Mohamed.

Im Preis eingeschlossene Transfers:

  • Von Hurghada (Flughafen und Hotels)

» Berichte zur Emperor Superior auf taucher.net

Emperor Asmaa

Check prices or book online

Die im Januar 2015 komplett umgebaute Emperor Asmaa ist 30 Meter lang und verfügt über 10 Kabinen mit je 2 Einzelbetten, 4 davon auf dem Oberdeck. Alle Kabinen haben ein eigenes Bad, je zwei Handtücher stehen für jeden Gast bereit. Selbstverständlich sind alle Kabinen sowie der Salon klimatisiert. Zum Abendessen gibt es Wein gratis.

Ein großzügiges Tauchdeck erlaubt entspannte Tauchvorbereitungen, und nach dem Tauchen sorgt das vorhandene Sonnendeck für Erholung. Die Safaris an Bord Asmaa sind auch für den kleinen Geldbeutel. Wie bei allen Schiffen der Emperor-Flotte sind mindestens zwei Tauchguides an Bord. Nitrox steht kostenlos zur Verfügung.

Salon
Twin cabin
Dining area
Sun deck
Standard twin cabin
Bathroom
Emperor Asmaa at sunset
Sun Deck Bar
Upper Deck
Dive deck
Sun Deck at night
Emperor Asmaa

Start- und Endpunkt der einwöchigen Safaris ist Marsa Alam oder Hurghada, was Euch ermöglicht, entweder die Riffe im Süden, wie Fury Shoals und St Johns, zu besuchen, oder die Nordroute zu den berühmten Wracks der Thistlegorm, der Rosalie Moller und am Schiffsfriedhof Abu Nuhas.

Im Preis eingeschlossene Transfers:

  • Für Abfahrten von Marsa Ghalib Port: Von Hurghada (Flughafen und Hotels) und Marsa Alam (Flughafen und Hotels)
  • Für Abfahrten von Hurghada: Von Hurghada (Flughafen und Hotels)

» Berichte zur Emperor Asmaa auf taucher.net